Die neue BZ ist da! Wie parkt man in Bleckede?

Die neue BZ ist da, wir informieren wieder über zahllose Themen aus der Region Bleckede, Amt Neuhaus und dem gesamten Landkreis Lüneburg. Viele Leser sammeln die Ausgaben, anstatt sie nach dem Lesen in’s Altpapier zu werfen.

Die neue BZ ist da! Wie parkt man in Bleckede? Und: Der Hundefriseur darf weiter geöffnet bleiben!

 

Wie immer reicht das Inhaltsverzeichnis nicht aus, um alle Berichte aufzulisten.

Liebe Leser der BZ,

in Bleckede zu parken, das war früher ganz einfach. Dann forderte die Werbegemeinschaft die Einführung einer Parkscheibenpflicht. Und dies wurde sogar kontrolliert – mit dem entsprechenden Ärger der Kunden. Nach einigen Monaten wurde es der Stadt zu viel und die Schilder verschwanden. Nun nach Jahren ist die gleiche Forderung wieder da und es wurde nun sogar eine ganze Parkzone für maximal zwei Stunden parken eingerichtet. Dennoch parken Anwohner und Kunden weiterhin fast ausschließlich ohne Parkscheibe. Würden Sie als Anwohner jede Nacht aufstehen und alle zwei Stunden die Parkscheibe weiterdrehen? Genau, wir auch nicht, aber wir parken ja sowieso auf unserem eigenen Grundstück. Was tun? Nun. Die BZ berichtet darüber, wie es nun weiter geht und warum es nun erneute Änderungen geben wird. Lesen Sie dazu unser Interview mit Bürgermeister Dennis Neumann. Wie man das Thema Parken in Lüneburg angeht, lesen Sie ebenfalls in der neuen BZ-Ausgabe.

Apropos Lüneburg: Groß ist der Ärger um die geplante Wasserentnahme, Jens Böther erhielt nun 4600 Unterschriften dagegen…

Ute Schötteldreyer nahm die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Stadtdirektor a.D. Lutz Röding zum Anlass für ein großes Interview – ganz wie in alten Zeiten. Zudem fehlen ihre Rückblicke vor 20 und 40 Jahren auch nicht.

Das ewige Thema Elbbrücke ist wiederum präsent. Irgendwann wird sie dann wirklich gebaut, wir bleiben dabei!

„Gertrud“ muss sich in ihrer Kolumne in Zeiten höchster Infektionsraten einmal doch zu den Herrschaften äußern, die man gemeinhin als Covidioten bezeichnet…

Wir wünschen Ihnen nun gute Unterhaltung mit dem neuen Heft!

 

Viel Spaß beim Lesen und informieren

 wünscht Ihre Bleckeder Zeitung & bz-druck

Familie Schötteldreyer

Erscheinungsweise der BZ 2020: Februar, April, Juli, September, November sowie ca. Mitte Dezember.

 

PS: Immerhin gab es nun eine gute Nachricht: Der Hundefriseur „…und sitzt!“ in der Friedrich-Kücken-Straße 5 in Bleckede darf während des Lockdowns im November weiterarbeiten! Dies bestätigte man uns nun seitens der Landesregierung ausdrücklich. Unter der Nr. 0152-51 30 30 82 werden weiterhin Termine vergeben – auch per WhatsApp.