Aktuelles aus Bleckede und dem Landkreis Lüneburg

Die neue BZ ist da: Stille, ganz stille Nacht…

Liebe Leser der BZ,
gut am Menschen ist ja, dass er so intelligent ist und aus Fehlern lernt. Darum ist er ja auch die Kröne der Schöpfung.
Oder? Man kann ein wenig oder auch stark daran zweifeln, denn die alte Regierung – und schlimmer noch: die neue auch – hat nicht aus den groben Fehlern des letzten Jahres gelernt und viel zu spät gehandelt. Also feiern wir dieses Jahr wieder ein ganz ganz besonders leises Weihnachten. Es nützt ja nix. Immerhin gibt es aber nun schärfere Maßnahmen und die Uneinsichtigen lassen sich teils nun doch noch impfen.

weiterlesen

Auch die Herbstausgabe hat schöne Seiten!

Liebe Leser,
schnell verging dieser zweite Corona-Sommer, schon sind wir mitten im Herbst angekommen, Schmuddelwetter und Stürme inklusive. Doch im Gegensatz zum letzten Jahr hat das Leben wieder Fahrt aufgenommen, Veranstaltungen finden statt und eine große Fülle öffentlicher Termine zeigt uns, dass die Pandemie zeitweilig in den Hintergrund gerückt ist. Hoffentlich bleibt sie dort, auch wenn die Zahlen derzeit wieder im Aufschwung sind.
Apropos Aufschwung, es wird fleißig gebaut im ganzen Landkreis, die Wirtschaft boomt und auch die Kultur darf endlich in eine neue Saison starten. Doch was passiert eigentlich mit Tickets für Veranstaltungen, die coronabedingt ausfallen? Lesen Sie dazu unsere Erfahrungen mit einem Event in Lüneburg!

weiterlesen

Die neue BZ ist da: Bleckede hat die Wahl!

Liebe Leser,
so viel Auswahl war selten. In den nächsten Wochen können Sie bestimmen, wer Ihre Stimme vertritt – und zwar im Rat der Stadt Bleckede, im Kreistag und im Bundestag. Damit Sie mit all den Möglichkeiten nicht durcheinandergeraten, haben wir Ihnen in dieser Ausgabe einmal zusammengefasst, wer, wann, wo und wie gewählt werden kann.
In Pandemiezeiten nimmt die Bedeutung der Briefwahl immer weiter zu, denn man kann sein Wahlrecht auch ausüben, ohne sich unter Leute begeben zu müssen. Und meckern darf man bekanntlich nur dann über die Regierung, wenn man vorher über sie abgestimmt hat.

weiterlesen