Ausgabe Nr. 3 ist da: Jetzt wird gewählt!

Ausgabe Nr. 3 ist da: Jetzt wird gewählt!

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Abonnenten der BZ,

Sie haben ganz recht: Im letzten Heft stand: „Die nächste BZ compact erscheint übrigens Anfang Dezember, also rechtzeitig vor Weihnachten“. Nun ist in Bleckede und Umgebung aber Wahlzeit und da kann man als schreibender Mensch seine Finger nicht still halten. So haben wir uns entschlossen, aufgrund der großen Nachfrage eine Wahlausgabe einzuschieben, bevor Weihnachten schon an die Türe klopft. Aber das ist nicht alles: In der Ausgabe Nummer 3, die ab sofort erhältlich ist, decken wir wieder ein sehr breites Spektrum ab: Das Theater Bleckede ist fleißiger denn je und gleich zwei Premieren sind angekündigt, „Was ist los am Wallgraben?“ fragte uns ein empörter Leser. „Das ist doch alles illegal, was dort abgepumpt und gegraben wird!“ Nun, die BZ hat sich darum gekümmert, die Sorgen der Bleckeder ernstgenommen und in der neuen Ausgabe wird erklärt, was passiert ist, was dort gemacht wird und warum der Schlosspark seit Wochen nicht zu betreten ist.

Ute Schötteldreyers historischer Rückblick fehlt auch nicht, das Amt Neuhaus findet ebenfalls wieder besondere Berücksichtigung, schließlich ging am 9. November vor 30 Jahren die Grenze auf. Dies ist uns neun Sonderseiten wert! Jeder Bleckeder hat die Zeit besonders intensiv miterlebt und der Autor dieser Zeilen hätte seine liebe Frau ohne die Wende niemals kennen gelernt!

Ganz so gruselig wie die letzte Ausgabe mit sieben Seiten zum Göhrdemörder, der ganz in der Nähe wütete, ist diese Ausgabe nicht geworden, aber die Redaktion erhielt Besuch von mehreren Lesern, die einmal Kontakt mit Wichmann hatten bzw. sich sehr in das Thema eingearbeitet haben. Allen war gemein, dass sie die in der BZ angekündigte Doku mit Wolfgang Sielaff im NDR gesehen hatten. Lobenswert war zwar, dass Wolfgang Sielaff, der seine eigene Schwester in der Garage eingemauert fand, zu Wort kam. Aber unterm Strich gab es im aufwändig gemachten Film keine neuen Erkenntnisse, nichts, was wir nicht im Vorfeld ebenfalls schon berichtet hatten. Man hätte erwarten können, dass der NDR mit seinen unbegrenzten Mitteln in drei Jahren mehr herausfinden würde…

Gertruds Kolumne darf in keiner BZ fehlen. Aber zur Wahl schreibt sie nicht, man muss ja streng neutral bleiben.

An dieser Stelle ist das virtuelle Blatt voll, nur das Stichwort Thermomix habe ich noch auf der Liste. Mehr sagen wir jetzt nicht…

Welche Themen Sie zusätzlich in der neuen BZ finden, wird hier nicht verraten! Sie sehen: es ist eine vollwertige Ausgabe geworden, wieder 52 Seiten!

Gleich kaufen – bevor sie wieder ausverkauft ist!

 

Ihre Bleckeder Zeitung

Familie Schötteldreyer